» Home    » Kontakt    » Impressum

Das Land Rheinland-Pfalz und die Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) möchten den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 1-4 in den beiden Wochen der Herbstferien (12. – 23. Oktober 2020) eine Herbstschule in Form einer Fördermaßnahme der Kernkompetenzen in Deutsch und Mathematik anbieten. Der Kurs findet täglich, Montag bis Freitag, von 08.00 Uhr – 11.00 Uhr statt.

>> Hier finden Sie nähere Informationen

 

 

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr ab kommenden Montag wieder die Kinder aller Klassenstufen bei uns begrüßen zu dürfen, auch wenn die Klassen nur halb besetzt sein werden. Bitte bereiten Sie Ihre Kinder auf der Grundlage des letzten Elternbriefes auf den Wiederbeginn der Schule vor.

Der Schwimmbadparkplatz wird nun doch nicht als Pausenhof verwendet und kann weiterhin von Ihnen genutzt werden. Die Kinder werden in Schichten Pause haben.

Die Fragen nach der Entlass- und der Einschulungsfeier häufen sich verständlicherweise. Leider haben wir dazu bis heute keine hinreichende Information der Schulbehörde. In der kommenden Woche werden wir deshalb eine Entscheidung für unsere Schule treffen und Sie informieren. 

 

Herzliche Grüße

Lars Lamowski, Schulleiter

 

In den letzten Elternbriefen der Schule und des Landesministeriums wurde darauf hingewiesen, dass die Möglichkeit besteht, an Schulen mobile Endgeräte für die Zeit der Schulschließung auszuleihen.

An der Michaelschule können Kinder ab sofort Tablets für das Lernen zuhause ausleihen. Diese Ausleihe ist für Familien gedacht, bei denen die Kinder keine Möglichkeit haben, auf Lernangebote im Internet zuzugreifen.

Sollten Sie an dieser Ausleihe Bedarf haben, stellen Sie bitte einen formlosen Antrag bei der Digitalkoordination der Schule (webmaster (at) michaelschule-kirchen.de). Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an S. Höse (02734-508413 - werktags 9-13 Uhr).

 

Wichtige Informationen / Ausleihbedingungen

Das Equipment wurde durch die Digitalkoordination der Michaelschule Grundschule Kirchen geprüft und befindet sich zum Zeitpunkt der Ausleihe in einem technisch einwandfreien Zustand, Ausnahmen werden schriftlich festgehalten. Des Weiteren werden die Geräte von der Michaelschule Grundschule Kirchen verwaltet und es besteht keine Möglichkeit, eigene Apps aufzuspielen. Ausnahmen erfolgen im Bedarfsfall in Rücksprache mit der Digitalkoordination der Schule. Unter „Einstellungen“ -> „WLAN“ dürfen die Geräte mit dem heimischen Netzwerk verbunden werden. Die Michaelschule Grundschule Kirchen übernimmt in dem Falle keine Verantwortung gegenüber aufgerufenen schädlichen Internetinhalte. Dafür hat der Nutzer bzw. der/die Sorgeberechtigte zu haften.

Die Ausleihe des Equipments erfolgt ausschließlich zum Zweck und im Rahmen der häuslichen, schulischen Nutzung im Bereich alternativer Unterrichtsangebote während der Schulschließung. Ferner wurde darauf hingewiesen, dass sich das entliehene Equipment weiterhin im Eigentum der Michaelschule Grundschule Kirchen befindet. Bei der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes der entleihenden Schülerin, des entleihenden Schülers werden die entliehenen Gegenstände sofort und unaufgefordert an die entleihende Stelle zurückgegeben.

Schuldhafte Beschädigungen während des Gebrauchs sowie Verlust, Zerstörung oder Vernichtung des entliehenen Equipments und die sich daraus resultierenden Kosten für Reparaturen bzw. Ersatzbeschaffungen sind von dem/der Antragsteller/in zu tragen.

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Deutsch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Albanisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Arabisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Bosnisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Chinesisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Englisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Farsi)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Griechisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Italienisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Kurdisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Polnisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (portugiesisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Russisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Serbisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Spanisch)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Tigrinya)

  Elternbrief vom 01.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Ungarisch)

  Elternbrief vom 04.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Türkisch)

  Elternbrief vom 05.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Bulgarisch)

  Elternbrief vom 05.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Kroatisch)

  Elternbrief vom 11.05.2020 - Elternbrief der ADD zum Schulbeginn (Französisch)

>> Allgemeine Tipps zu Hygiene (1)

>> Allgemeine Tipps zu Hygiene (2)

Liebe Eltern,

 

heute um 10.30 Uhr erreichte uns die Lieferung der vom Land RLP versprochenen Schutzmasken für jedes Kind. Für die verspätete Lieferung, die Größe und die Gestaltung der Masken trägt die Schule keinerlei Verantwortung!

 

ACHTUNG: Die Masken sind für die meisten Kinder so nicht verwendbar, da sie viel zu groß sind. Bitte prüfen Sie die Masken vor Ihrem Einsatz !!!

 

Die Masken sind bis zu 60 ° waschbar und trocknergeeignet. Beim Bügeln bitte den Dampf abstellen und ein Handtuch zwischen legen.

 

Herzliche Grüße

 

L. Lamowski, Schulleiter

Liebe Eltern der Klassenstufe 4,

 

am kommenden Montag beginnt der Unterricht Ihrer Kinder. Sie haben diesbezüglich bereits zwei Elternbriefe erhalten und auch für die Notgruppe gab es gestern einen gesonderten Elternbrief. Heute Morgen erreichte uns die Nachricht vom Ministerium, dass der Ganztagsunterricht und auch die Betreuung vom Schulträger nicht stattfinden sollen. Wenn Sie Betreuungsbedarf nach 13 Uhr haben, müssen Sie Ihr Kind zur Notgruppe anmelden. Die Anmeldung muss schriftlich am Vortag bis 11 Uhr via E-Mail an sekretariat (at) michaelschule-kirchen.de erfolgen. Die Notgruppe kann aufgrund der späten Nachricht aus dem Ministerium erst kommenden Dienstag für die Kinder der vierten Schuljahre geöffnet werden. Ohne eine Anmeldung Ihres Kindes, kann es nicht an der Notbetreuung teilnehmen!

Die Viertklässler, die die Außenstelle Herkersdorf besuchen, würden ab kommenden Dienstag ab 13.20 Uhr nach Voranmeldung in Herkersdorf betreut.

Ein Mittagessen darf nicht ausgegeben werden, weshalb Sie als Eltern für ausreichend Verpflegung sorgen müssen.

 

Herzliche Grüße

 

L. Lamowski, Schulleiter

 

Betreuungs- und Ganztagsangebote an den Grundschulen der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) - Kürzung/Aussetzung der Elternbeiträge

 

Da die Grundschulen wegen der Corona-Pandemie seit dem 16.03.2020 geschlossen sind, wird mit den Elternbeiträgen wie folgt verfahren:

Der Monat März 2020 wird nur mit dem hälftigen Beitrag fällig. Bereits geleistete Beiträge (Beiträge zur betreuenden Grundschule) werden zurückerstattet, noch fällige Beiträge (Elternbeitrag und Beitrag zur Mittagsverpflegung) werden mit der Hälfte des monatlichen Pauschalbetrags berechnet.

 

Die Beiträge für den Monat April 2020 werden ausgesetzt. Sofern ein Lastschriftmandat erteilt wurde, ist von Ihnen nichts weiter zu veranlassen. Selbstzahler müssen für den Monat April keine Überweisungen vornehmen.

 

Die Beiträge für den Monat Mai 2020 werden zunächst vorbehaltlich der weiteren Entscheidungen über die schrittweise Schulöffnung ebenfalls ausgesetzt.

 

Sofern ein Betreuungsangebot im Rahmen der Notbetreuung in Anspruch genommen wurde bzw. wird, wird über die Beitragsberechnung gesondert entschieden. Hierüber informieren wir zeitnah.

 

 

Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen (Sieg)

Kirchen (Sieg), 23.04.2020

Liebe Eltern,

ab sofort stehen dienstliche E-Mail-Adressen der Lehrkräfte zur Verfügung. Auf diesem Kommuikationsweg können Sie Fragen oder Gesprächsbedarf an die Lehrkräfte weitergegben, sodass ggf. telefonischer Kontakt aufgenommen werden kann.

>>Hier geht es zu den E-Mail-Adressen

Wir befinden uns gerade in einer Situation, die wir bisher so noch nicht erlebt haben. Sie als Familie können durch den Unterricht zu Hause sowie das bestehende Kontaktverbot aufgrund der Coronakrise vor einige Herausforderungen gestellt werden.        
Als Schulsozialarbeiter stehen wir Ihnen gerne als Unterstützung zur Seite. Vielleicht benötigten Sie Ideen, wie Sie Ihr Kind beschäftigen oder eine Tagesstruktur wiederherstellen können. Oder brauchen eine Idee zur Lösung von Konflikten.        


Unsere Schulsozialarbeiter sind erreichbar unter:

Markus Remmel
Tel.:015146733606

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

auch in den Osterferien bietet die Grundschule Kirchen eine Notbetreuung unter den bekannten Bedingungen an. Bitte melden Sie bis zum 03.04.2020 Ihren Bedarf schriftlich über die E-Mail-Adresse: sekretariat (at) michaelschule-kirchen.de und geben Sie an, an welchen Tagen (08.04. bis 09.04.2020 und 14.04.2020 bis 17.04.2020) und zu welchen Zeiträumen (8.00 bis 16.00 Uhr, freitags 8.00 bis 14.00 Uhr) Ihr Kind betreut werden muss.

Mit freundlichen Grüßen

L. Lamowski, Schulleiter

Aktuell kann es bei der E-Mail-Adresse sekretariat@michaelschule-kirchen.de zu Problemen kommen wenn Sie Anhänge mitverschicken.

Sollten diesbzgl. Probleme auftreten, können Sie bei wichtigen Anhängen alternativ auf die Adresse schulleitung (at) michaelschule-kirchen.de ausweichen.

Bei E-Mails ohne Anhang und allen anderen Schuladressen liegen uns bisher keine Störungen vor.

Liebe Eltern,

wir hoffen, dass sich, nach den überschlagenden Ereignissen am Wochenende, die Situation wieder etwas beruhigt hat. Den ersten Rückmeldungen zufolge hat es bei vielen Kindern mit dem Herunterladen der Lernangebote funktioniert, sodass zuhause am Schulstoff weitergearbeitet werden kann. Sollten dennoch technische Probleme beim Herunterladen auftreten oder Zugangsdaten zu den von uns genutzten Lernplattformen im Internet fehlen, schreiben Sie eine kurze E-Mail an „webmaster@michaelschule-kirchen.de“.

Sie fragen sich als Eltern garantiert, wie es nach den Osterferien weitergeht. Eine verlässliche Antwort können wir diesbezüglich leider noch nicht geben. Allerdings können wir Ihnen mitteilen, dass wir bei der Zusammenstellung der Arbeitspläne darauf geachtet haben, dass die Kinder zuhause die Möglichkeit haben, an den Lerninhalten des jeweiligen Schuljahres weiterzuarbeiten und es sich nicht nur um Wiederholungen handelt. Umso wichtiger ist es, dass die Kinder regelmäßig an den Plänen weiterarbeiten, sodass die Unterschiede in den Klassen nach den Ferien nicht zu groß sind und die Kinder nach einer Zusammenführungsphase in der Schule wieder normal weiterarbeiten können. Auch hier möchten wir Sie noch einmal darauf hinweisen, dass bei dringenden Problemen der Kontakt zur Klassenleitung o.ä. aufgenommen werden kann.

Des Weiteren verfolgen wir als Schule die aktuelle Lage und werden uns auch für den Fall einer längeren Schulschließung vorbereiten, sodass für Ihre Kinder keine großen Nachteile entstehen. Bedenken Sie aber bitte, dass diese Situation alle Schüler in Deutschland bzw. in großen Teilen der Erde betrifft. Uns ist als Schule auch bewusst, dass die Lerninhalte zurzeit nicht in der gleichen Zeit behandelt werden können, wie es in der Schule möglich wäre.

Mit freundlichen Grüßen

L. Lamowski

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

die Schule ist bis zum 17.04.2020 geschlossen. Die Information an die Schulleitungen in Rheinland-Pfalz erfolgte erst gestern Abend um 19.35 Uhr. Die Notbetreuung kann deshalb erst am kommenden Montag in Absprache mit dem Schulträger und dem Gesundheitsamt etc. organisiert werden. Wer eine Betreuung benötigt, meldet sein Kind bitte am Vortag bis 11 Uhr unter der E-Mail-Adresse: sekretariat@michaelschule-kirchen.de an. Die Notbetreuung wird am Standort Molzberg eingerichtet.

In der Notsituation müssen alle zusammen rücken und daher die eindringliche Bitte, die Notfallgruppe den Kindern vorzubehalten, deren Eltern in Rettungsdiensten, Krankenhäusern o. Ä. arbeiten und/oder wirklich keine andere Betreuungsmöglichkeit haben. Bitte keine Kinder mit Infekten oder Vorerkrankungen schicken. Es findet kein Unterricht statt!

Am Montagmorgen trifft sich das Lehrerkollegium zu einer Dienstbesprechung. Danach erhalten Sie weitergehende Informationen u.a. zu den Arbeitsplänen Ihrer Kinder.

Anbei das Schreiben der Schulbehörde zur Schulschließung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis! Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Lars Lamowski

 

Elterninformationsschreiben der ADD zur Schließung des Schulbetriebs vom 13.03.2020