» Home    » Kontakt    » Impressum

Vom 01.12.2017

(bis voraussichtlich 02.03.2018)

gilt die Winterregelung des Busverkehrs!

(weitere Informationen: >>Aktuelles/Termine)

(>> "Unterrichtserteilung bei extremen Witterungsverhältnissen")

Stets auf dem aktuellen Stand der pädagogischen und didaktischen Diskussion bietet die Michaelschule als

 

  • Regelgrundschule,
  • Schwerpunktschule,
  • Ganztagsschule in Angebotsform
  • Betreuende Grundschule
  • Ausbildungsschule

 

ein umfassendes schulisches Angebot.  

Jedes Kind als Individuum wahrzunehmen und wertzuschätzen, ist unser Anspruch. Talente fördern, Selbstbewusstsein schaffen und dafür zu sorgen, dass Ihr Kind in einem freundlichen, sicheren Umfeld heranwachsen und lernen kann, ist ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Arbeit an der Michaelschule. Die Integration von Lernenden mit sonderpädagogischem Förderbedarf ist fest in der schulischen Praxis verankert. Eine intensive Teamarbeit bei der Planung und Durchführung des Unterrichts, ist hierfür unerlässlich.

 

Die Gestaltung des Unterrichts findet unter Beachtung aktueller Lehr- und Lernmethoden statt. Neben der Vermittlung fundierten Wissens als zentrale Aufgabe, liegt uns die Ausbildung einer selbständigen, kommunikativen und teamfähigen Persönlichkeit am Herzen.

Des Weiteren sind Respekt und Toleranz wesentliche Erziehungsziele unserer Schule.

 

Im aktuellen Schuljahr unterrichten wir rund 250 Schülerinnen und Schüler in insgesamt 14 Klassen, darunter eine Kombi-Klasse. 24 Kinder werden in Herkersdorf/Offhausen beschult, alle anderen besuchen den Schulstandort auf dem Molzberg.

 

Kleine Lerngruppen mit durchschnittlich 18 Kindern ermöglichen eine gesicherte  Ausbildung für jeden Schüler. Das moderne Schulgebäude mit seinem großzügigen Raumangebot und den Licht durchfluteten Klassenräumen bietet neben einer angenehmen Lernatmosphäre ausreichend Platz für Fördermaßnahmen, Projekte, Gruppenarbeit und vieles mehr.

 

Ein kompetentes und vielfältig ausgebildetes Kollegium, steht den individuellen Bedürfnissen aller Kinder zur Verfügung. Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen ist für alle an Schule Beteiligten selbstverständlich.